1000 Jahre Weidenbach
Feiern Sie mit uns vom 24. - 26.07.2016

Grußwort des Bürgermeisters


Liebe Weidenbacher Bürgerinnen und Bürger,
meine sehr geehrten Damen und Herren von Nah und Fern,

es war am 17. Oktober 1016. An diesem Tage ließ Kaiser Heinrich II. eine Urkunde anfertigen, in der er die Rechtmäßigkeit der Schenkung des Prümer Abtes Urold bestätigte. Dieser hatte dem neu gegründeten Liebfrauenstift in Prüm seine Besitzungen unter anderem in „Witenbuoch“ übertragen.

Damit trat unser Dorf, dessen ursprünglicher Name sich zum heutigen Weidenbach wandelte, erstmals in das schriftliche Dasein. Tausend Jahre bewegter Geschichte, wahrlich ein bedeutender Anlass, diesen „Geburtstag“ festlich zu begehen.

Ich sage ein „Dankeschön“ an die vielen Generationen unserer Vorfahren und an die der Gegenwart, die zur Entwicklung unserer liebenswerten Gemeinde beigetragen haben. Für uns ist es Verpflichtung, dieses Vermächtnis der Geschichte zu bewahren und weiterzuentwickeln.

So lade ich im Namen unserer Ortsgemeinde alle Bürgerinnen und Bürger, sowie alle, die sich in irgendeiner Weise mit unserem ansehnlichen Dorf verbunden fühlen zum großen Festwochenende vom 24. bis 26. Juni 2016 ein.

Wie Sie aus dem Festprogramm ersehen, haben wir uns sorgfältig vorbereitet, um Ihnen und allen Gästen nicht nur abwechslungsreiche und informative Stunden zu bieten. Wir zeigen Ihnen eine lebendige Gemeinde, die mit ihren „Weiden am Bach“ in der reizvollen Landschaft der Vulkaneifel so viel an liebenswürdigen Menschen, an Natur und wertvollen Kulturdenkmälern zu bieten hat.

Feiern sie mit uns 1000 Jahre Weidenbach! Wir freuen uns, Sie bei unseren Jubiläumsveranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Ihr
Herbert Theisen
Ortsbürgermeister

 

Weitere Informationen rund um unser Dorf, die Vereine und das Fest finden Sie auch hier